Bezirk Bindermichl-Keferfeld


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bindermichl-Keferfeld
Bild
Fläche: 412,00 ha (4,29 %)
Einwohner: 19591 (9,89 %)
Gebäude: 2194 (9,34 %)
Wohnungen: 10776 (9,56 %)
Quelle: linz.at/zahlen (Stand: 1.1.2015)

Bindermichl-Keferfeld ist ein statistischer Bezirk in Linz. Der Bezirk ist im Norden vorrangig durch Wohngebiete geprägt, im südlichen Bereich auch durch Gewerbegebiete und Grünflächen.

Lage

Der Bezirk liegt im Westen von Linz, etwa vier Kilometer südlich des Stadtzentrums (Hauptplatz).

Seine Grenzen sind:

Name

Der Name Bindermichl geht auf Michael Traunfellner zurück. Dieser war gelernter Küfer (Fassbinder). Er erwarb 1806 einen von Grünland umgebenen Bauernhof, der nach ihm den Namen Binder-Michl erhielt.[1]

Frühere Einteilung

Der Bezirk Bindermichl-Keferfeld wurde per 1. Jänner 2014 aus mehreren der alten Bezirke zusammengesetzt:

Quellen

  1. Der Linzer Bindermichl