Leonding

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadtpfarrkirche St. Michael am Leondinger Stadtplatz, zur Weihnachtszeit mit Winterbeleuchtung.

Leonding ist eine Stadt im Westen von Linz. Sie grenzt an die Linzer Stadtbezirke Innenstadt, Waldegg und Kleinmünchen. Mit über 28.795 Einwohnern (Stand: 1/2019) ist Leonding derzeit die größte Nachbargemeinde, dicht gefolgt von der südlich angrenzenden Gemeinde Traun. Seit der Bürgermeister-Neuwahl im Mai 2019 ist Sabine Naderer-Jelinek (SPÖ) Bürgermeisterin.

Verkehr

Straßen

Leonding und Linz sind über mehrere wichtige Verkehrsachsen in Ost-West-Richtung verbunden. Von Norden nach Süden sind dies:

Eisenbahn
Straßenbahn/Bus

Leonding wird von den Linz Linien mit öffentlichem Verkehr versorgt. Mehrere Linien führen nach oder durch Leonding, so:

Die Straßenbahnlinie 3 wurde entlang der Kremstal Straße vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Trauner Kreuzung (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 3, 4, N84) verlängert. Die Straßenbahnlinie 4 fährt auch in das Trauner Stadtzentrum bis zur Haltestelle Schloss Traun (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 4, N84) - für diese Teilstrecke außerhalb der Kernzone ist ein Zusatzticket notwendig.

Weblinks

Wikipedialogo125x125.png
Es gibt auch in der Wikipedia einen Artikel zum Thema Leonding.