Linzer Lokalbahn


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:LILO Stadler GTW.jpg
Ein moderner Triebwagen der LILO im Linzer Hauptbahnhof (cc-by-sa)
Datei:Karte LiLo.png
Trasse der Linzer Lokalbahn (cc-by-sa)

Die Linzer Lokalbahn (kurz: LILO) ist eine Bahnlinie in Oberösterreich. Sie führt von Linz über die Bezirkshauptstadt Eferding nach Neumarkt im Hausruckkreis und Peuerbach. Sie wird vom Unternehmen Stern & Hafferl betrieben, Hauptaktionär (Mehrheitseigentümer) ist die Stadt Linz. Seit Bestehen der S-Bahn Oberösterreich wird die LILO als Linie S5 geführt. Im Jahr 2017 wurde die LILO von rund 2,016 Millionen Fahrgästen genutzt[1]. Die Stadt Linz hält ihre Anteile über die Unternehmensgruppe der Stadt Linz Holding.

Geschichte

Der ehemalige Lokalbahnhof an der Kreuzung Weingartshofstraße-Coulinstraße wurde Ende 2005 außer Betrieb genommen und danach abgerissen. Die LILO ist seit damals unmittelbar in den neugestalteten Hauptbahnhof eingebunden.

Stationen

Die LILO hält in Linz an folgenden Stationen:

Bilder

Quellen

  1. LILO (S 5) beförderte 2017 mehr Fahrgäste denn je

Weblinks

Wikipedialogo125x125.png
Es gibt auch in der Wikipedia einen Artikel zum Thema Linzer Lokalbahn.