Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXVIII. Gesetzgebungsperiode)

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXVIII. Gesetzgebungsperiode) (Stand 14. Jänner 2020) listet alle ehemaligen und aktiven Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag in der XXVIII. Gesetzgebungsperiode (ab 2015) auf. Die Periode begann mit der konstituierenden Sitzung am 23. Oktober 2015.

Mandate

Nach der Landtagswahl in Oberösterreich 2015 entfallen von den 56 Mandaten 21 auf die Österreichische Volkspartei (ÖVP), 18 auf die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ), 11 auf die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) und 6 auf Die Grünen – Die grüne Alternative (GRÜNE). Die konstituierende Sitzung wählte nach der Angelobung der Landtagsmitglieder die Landesregierung Pühringer V. Am 6. April 2017 wurde diese durch die Landesregierung Stelzer ersetzt.

Geschichte

Coronavirus-Pandemie 2020

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie 2020 wurde der Ursulinenhof und der Redoutensaal als Sitzungsräumlichkeit für den Landtag genutzt. Damit konnte ein Mindestabstand zwischen den Abgeordneten eingehalten werden, was im Sitzungssaal im Landhaus nicht gewährleistet wäre.[1]

Liste

Name Fraktion Anmerkung
Aspalter Regina ÖVP
Bahn Peter FPÖ
Baldinger Alois FPÖ
Bauer Roswitha SPÖ
Binder Peter SPÖ
Binder Sabine FPÖ seit 7. Juli 2016, als Ersatz für Wolfgang Klinger
Böcker Ulrike GRÜNE
Bors Johanna Grüne seit 30. Jänner 2020, Nachfolgerin von Stefan Kaineder
Buchmayr Maria GRÜNE
Cramer Adalbert FPÖ
Csar Peter ÖVP
Dörfel Christian ÖVP
Ecker Georg ÖVP
Fischer Micheal FPÖ
Frauscher Alfred ÖVP
Froschauer Anton ÖVP seit September 2019
Graf Franz FPÖ
Gruber Michael FPÖ
Handlos Peter FPÖ
Hattmannsdorfer Wolfgang ÖVP
Hingsamer Johann ÖVP
Hirz Gottfried GRÜNE
Höckner Jürgen ÖVP
Kattnigg Evelyn FPÖ
Kirchmayr Helena ÖVP
Christian Kolarik ÖVP seit 2020, Nachfolger Annemarie Brunner
Kölbinger Elisabeth ÖVP ab September 2017
Krenn Hermann SPÖ
Kroiß Hermann FPÖ
Lackner Silke FPÖ
Langer-Weninger Michaela ÖVP
Mahr Herwig FPÖ
MakorChristian SPÖ
Manhal Elisabeth ÖVP
Mayr Severin GRÜNE
Müllner Petra SPÖ
Nerat Alexander FPÖ
Neubauer Anita FPÖ ab November 2017
Oberlehner Peter ÖVP seit September 2018 als Ersatz für Walter Aichinger
Peutlberger-Naderer Gisela SPÖ
Pröller Günter FPÖ
Promberger Sabine SPÖ
Raffelsberger Rudolf ÖVP
Rathgeber Josef ÖVP
Ratt Walter FPÖ
Rippl Erich SPÖ
Schaller Hans Karl SPÖ
Scheiblberger Gertraud ÖVP seit 30. Jänner 2020, Nachfolge Viktor Sigl
Schießl David FPÖ
Schwarz Ulrike GRÜNE
Stanek Wolfgang ÖVP
Tausch Barbara ÖVP ab September 2019
Tiefnig Ferdinand ÖVP ab 31. Jänner 2019, nach Gerald Weilbuchner
Wall Ulrike FPÖ
Weichsler-Hauer Gerda SPÖ

Vorzeitig ausgeschieden

Name Fraktion Anmerkung
Klinger Wolfgang FPÖ ausgeschieden, aufgerückt in den Öst. Nationalrat
Aichinger Walter ÖVP Politik-Ruhestand[2], Nachfolger Peter Oberlehner
Weinberger Franz ÖVP Rücktritt[3], Nachfolger Gerald Weilbuchner
Weilbuchner Gerald ÖVP Rücktritt[4], Nachfolger Ferdinand Tiefnig
Pühringer Martina ÖVP ausgeschieden 2019, Nachfolgerin Barbara Tausch
Lackner-Strauss Gabriele ÖVP ausgeschieden 2019, Nachfolger Anton Froschauer
Hummer Doris ÖVP ausgeschieden 2017, Nachfolgerin Elisabeth Kölbinger
Povysil Brigitte FPÖ ausgeschieden 2017, Nachfolgerin Anita Neubauer
Punkenhofer Thomas SPÖ ausgeschieden 2018, Nachfolger Michael Lindner
Kaineder Stefan GRÜNE ausgeschieden 2020 (Wechsel in Landesregierung), Nachfolgerin Johanna Bors
Sigl Viktor ÖVP ausgeschieden 2020 (Ruhestand), Nachfolgerin Gertraud Scheiblberger
Brunner Annemarie ÖVP ausgeschieden 2020, Nachfolger Christian Kolarik

Quelle