Wolfgang Hattmannsdorfer


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang Hattmannsdorfer (* 20. November 1979) ist Linzer Lokalpolitiker (ÖVP). Er ist Landesgeschäftsführer der ÖVP Oberösterreich.

Leben

Hattmannsdorfer besuchte die Volksschule und das Europagymnasium Auhof in Linz. Anschließend studierte er Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität. Dabei absolvierte er zwei Auslandsaufenthalte, in Washington D.C. und an der National Taiwan University in Taipei. Von 2003 bis 2008 war er für die ÖVP Oberösterreich als Assistent des Klubobmanns tätig, anschließend bis 2009 als stellvertretender Büroleiter im Landtagsklub. Seit Februar 2009 war er Büroleiter der ÖVP Landesparteileitung Oberösterreich und seit Oktober 2009 stellvertretender ÖVP-Landesgeschäftsführer.[1] Er folgte Michael Strugl als Landesgeschäftsführer nach.

Hattmannsdorfer vertrat von 22. April 2010 bis September 2015 die ÖVP im Linzer Gemeinderat. Er folgte dabei auf den aus dem Gemeinderat ausgeschiedenen Peter Sonnberger nach. Hattmannsdorfer war Mitglied im Finanz- und Hochbauausschuss und Ersatzmitglied im Kontrollausschuss sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Märkte und Grünanlagen.

Nach der Landtagswahl 2015 wurde er am 23. Oktober 2015 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag.

Einzelnachweise

  1. Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer neu im Gemeinderat

Weblinks

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.