Neue Heimat Oberösterreich

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zentrale der Neuen Heimat Oberösterreich, an der Gärtnerstraße
Zentrale der Neuen Heimat Oberösterreich, an der Gärtnerstraße

Die Neue Heimat Oberösterreich (kurz: Neue Heimat) ist eine Linzer Wohnungsgesellschaft. Sie ist in den Bereichen Bauträger, Baubetreuung, Wohnungsvermietung und Hausverwaltung tätig. Der Hauptsitz der Neuen Heimat befindet sich an der Gärtnerstraße 9.

Unternehmen

Die Neue Heimat Oberösterreich betreut über 28.000 Verwaltungseinheiten in Linz und Oberösterreich. Diese werden von 92 Angestellten und 59 Hausbesorgern und Reinigungskräften betreut. An Mieten wurden 2019 rund 55.6 Millionen Euro eingenommen (Stand: 12/2019).[1]

Das Unternehmen EGW Heimstätte ist eine Zweigniederlassung der EGW Heimstätte Wien. Für die Verwaltung der über 4000 Miet- und Eigentumswohnungen ist die Neue Heimat Oberösterreich zuständig.

Eigentümer

Eigentümer des Unternehmens sind die Vienna Insurance Group (via WWG Beteiligungen GmbH), sowie die Sozialbau AG und die Ennstaler Genossenschaft.[2]

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1939 gegründet. Ein Schwerpunkt war der Linzer Bezirk Neue Heimat, der nach dem Unternehmen benannt wurde[3]. Dort wurden bisher rund 2.700 Wohneinheiten von der Neuen Heimat errichtet.

Bekannte Wohnbauprojekte (Auswahl)

Leitung

Die Leitung des Unternehmens obliegt (Stand: 1/2021)[4]:

Der Aufsichtsrat wird von Karl Wiesinger geführt.

Kontakt

NEUE HEIMAT Oberösterreich
Gemeinnützige Wohnungs- und SiedlungsgesmbH.
Gärtnerstraße 9
4020 Linz
Telefon: 0732 / 653301 (allgemein) oder 0732 / 653301-810 (Bewohnerservice)
E-Mail: office@neue-heimat-ooe.at

Quellen

Webseite

Wohnungsgesellschaft
Wohnungsgesellschaften in Linz