Mozartstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mozartstraße, Blick Richtung Westen

Die Mozartstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Innere Stadt. Die Straße wurde 1869 nach dem Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) benannt[1].

Strecke

Die Mozartstraße beginnt an der Mozartkreuzung mit der Landstraße. Die westliche Fortsetzung der Straße ist die Rudigierstraße. Von der Mozartkreuzung verläuft die Mozartstraße etwa 500 Meter gerade in östlicher Richtung bis zur Kreuzung mit der Huemerstraße und Eisenhandstraße. Die weitere Fortsetzung der Straße ab dieser Kreuzung heißt Weißenwolffstraße.

Querstraßen in ihrem Verlauf sind (von West nach Ost):

Öffentlicher Verkehr

Auf der Mozartstraße verkehren die Linien 45 und 46. Sie halten an mehreren Haltestellen:

Weiters halten an der Haltestelle Mozartkreuzung (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 2, 3, 4, N82, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 45, 46, 70, 71, 73) auch die drei Linzer Straßenbahnlinien.

Einrichtungen


Referenzfehler: Es sind <ref>-Tags vorhanden, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.