Fadingerstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fadingerstraße, Blick Richtung Süden
Fadingerstraße, Blick von der Mozartstraße Richtung Norden

Die Fadingerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Innere Stadt; der südlichste Abschnitt ab der Mozartstraße befindet sich aber bereits im Neustadtviertel. Sie führt auf einer Länge von etwa 550 Metern von der Museumstraße bis zum Hessenplatz. Die Straße ist nach Stefan Fadinger benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt an der Museumstraße zwischen Francisco-Carolinum und Landesgericht. Sie führt in südlicher Richtung. Von Westen mündet die Pochestraße ein, danach queren die Bethlehemstraße, die Harrachstraße und die Mozartstraße. An der Volksfeststraße endet die Fadingerstraße und geht in den Hessenplatz über.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Entlang der Fadingerstraße (aber jeweils in den Querstraßen) befinden sich die Haltestellen Museumstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 26, 27), Fadingerstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 45, 46, 73) und Hessenplatz (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 41, 43).

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Fadingerstraße