Huemerstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …
Die Huemerstraße beim Stadtpark (links)
Die Huemerstraße beim Stadtpark (links)

Die Huemerstraße ist eine Straße an der Grenze der Linzer Bezirk Innere Stadt. Sie führt auf einer Länge von etwa 400 Metern von der Museumstraße bis zur Mozartstraße. Die Straße wurde nach 1869 nach dem Druckereibesitzer und Magistratsrat Johann Huemer (1796-1845) benannt[1]

Trasse

Die Straße beginnt als südliche Fortsetzung der Honauerstraße an der Kreuzung mit der Museumstraße und der Kaplanhofstraße. Sie läuft in südlicher Richtung. Es quert die Körnerstraße. Anschließend mündet von Westen die Harrachstraße ein. Die Huemerstraße endet darauf hin an der Kreuzung mit der Mozartstraße, der Weißenwolffstraße und der Eisenhandstraße.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Die Gruberstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 12, 25, 45, 46, 70, 71, 72, 73) liegt in der Nähe des südlichen Endes der Straße.

Einrichtungen

Einzelnachweise