Kaisergasse


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nord-Süd verlaufender Ast der Kaisergasse, Blick von der Lederergasse Richtung Norden

Die Kaisergasse ist eine Straße im Linzer Bezirk Innere Stadt. Sie führt auf einer Länge von etwa 620 Metern von der Fabrikstraße bis zur Museumstraße und in einem zweiten Ast bis zur Honauerstraße. Die Straße ist nach dem Ratsbürger Matthias Kaiser benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt an der Fabrikstraße als südliche Fortsetzung der Kaserngasse. Es quert die Fabrikstraße. Danach zweigt ein Ast der Kaisergasse Richtung Nordosten ab. Der in Richtung Süden verlaufende Ast quert die Lederergasse. Er endet schließlich an der Kreuzung mit der Museumstraße, die Fortsetzung in südlicher Richtung ist die Elisabethstraße.

östlicher Ast

Von Norden mündet die Lüfteneggerstraße ein. Die Kaisergasse endet an der Honauerstraße.

Verkehr

Der nord-südlich verlaufende Ast der Straße ist eine Einbahn in nördlicher Richtung.

Die nähesten Haltestellen sind die Haltestellen Lüfteneggerstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 26, 27), Museumstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 26, 27) und Brucknerhaus (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 26).

Bilder

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Kaisergasse