Aubergstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aubergstraße
Straße in Linz
Aubergstraße, Blick Richtung Nordwesten
Aubergstraße, Blick Richtung Nordwesten
statistischer Bezirk Urfahr
Katastralgemeinde KG Urfahr
Nutzung Einfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser
Die Karte wird geladen …

Die Aubergstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Urfahr. Sie führt auf einer Länge von etwa 750 Metern von der Jägerstraße bis zur Riesenhofstraße. Die Straße wurde 1901 zuerst Auberggäßl benannt, nach dem Auberghof[1]. An der Straße befinden sich Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Die Aubergstraße beginnt an der Jägerstraße, naher deren Kreuzung mit der Stadlbauerstraße. Sie führt in nordwestlicher Richtung. Von Norden mündet der Leithenfeldweg ein, anschließend quert die Hoppichlerstraße. Von Norden mündet die Parzhofstraße ein, von Süden die Höchsmannstraße, die Pfeifferstraße und die Nißlstraße. Von Osten mündet die Rosenauerstraße ein, von Westen die Straße Am Grünen Hang. Die Aubergstraße endet schließlich an der Kreuzung mit der Riesenhofstraße.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Bei der Kreuzung mit der Nißlstraße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Aubergstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 33).

Einzelnachweise