Anton Bruckner Privatuniversität


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schriftzug Anton Bruckner Privatuniversitaet.jpg
Neubau der Bruckneruniversität am Pöstlingberg

Die Anton Bruckner Privatuniversität (kurz: ABPU oder Bruckneruni) ist eine der fünf Universitäten in Linz. Die Universität bietet Bildung in den Bereichen Tanz, Musik und Schauspiel. Die rund 850 Studierenden werden von etwa 200 ProfessorInnen und UniversitätslehrerInnen unterrichtet[1]. Das neu errichtete und 2015 bezogene neue Hauptgebäude befindet sich an der Hagenstraße am Pöstlingberg und vereinigt die bisher auf mehrere Gebäude verteilten Standorte.

Geschichte

Singschule

Die Bruckneruni geht auf eine 1823 vom Linzer Musikverein eingerichtete Singschule zurück. Anton Bruckner wurde 1863 die Direktion über diese Schule angeboten, er lehnte allerdings ab.

Bruckner-Konservatorium

1932 wurde sein Name allerdings verwendet, als die Institution auf Bruckner-Konservatorium umbenannt wurde.

Anton-Bruckner-Privatuniversität

2004 wurde das Konservatorium durch den österreichischen Hochschulrat akkreditiert und tritt seit dem als Anton Bruckner Privatuniversität auf. 2009 wurde die Akkreditierung bestätigt.[2] Zuletzt wurde die Akkreditierung 2014 um 6 Jahre verlängert.[3]

Im Sommer 2015 wurde das neue Gebäude an der Hagenstraße bezogen. Dort wurden die bisherigen Standorte zusammengeführt. Bisher hatte sich das Hauptgebäude an der Wildbergstraße befunden.

Leitung

Rektorat

Rektorin der Universität ist Ursula Brandstätter (seit September 2012). Ihr zur Seite steht der Vizerektor für künstlerische Projekte Josef Eidenberger.[4]

Frühere Rektoren

Universitätsrat

Der Universitätsrat umfasst neun Personen[5].

Neuer Standort Hagen

Neubau der Universität am Pöstlingberg (Stand: Februar 2013)

Auf den sogenannten Hagengründen (ehemaliges Schloss Hagen) am Fuß des Pöstlingbergs wurde ein neues Gebäude für die Privatuniversität errichtet. Baubeginn war im Mai 2011, im November 2012 fand die Gleichenfeier des Rohbaus statt. Der Neubau ging mit Beginn des Wintersemesters 2015 in Betrieb. Es ist rund 140 Meter lang, 40 Meter breit und rund 18 Meter hoch und umfasst eine Fläche von 11.600 Quadratmetern. Das Gebäude soll optisch an ein Musikinstrument erinnern.[6]

Erreichbarkeit

Automobil
Öffentlicher Verkehr

Bilder

Standort Hagenstraße

Frühere Standorte

Einzelnachweise

  1. bruckneruni.at: Die Universität
  2. bruckneruni.at: Geschichte
  3. Bruckner-Universität für weitere sechs Jahre reakkreditiert
  4. bruckneruni.at: Rektorat
  5. bruckneruni.at: Unirat
  6. Gleichenfeier der Bruckner-Uni, ooe.orf.at, 20. November 2012

Weblinks

Wikipedialogo125x125.png
Es gibt auch in der Wikipedia einen Artikel zum Thema Anton Bruckner Privatuniversität.