Andreas-Hofer-Platz

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andreas-Hofer-Platz
Straße (Platz) in Linz
Spielplatz am Andreas-Hofer-Platz
Spielplatz am Andreas-Hofer-Platz
statistischer Bezirk: Bulgariplatz
Die Karte wird geladen …

Der Andreas-Hofer-Platz ist eine Parkanlage im Linzer Bezirk Bulgariplatz. Er liegt zwischen den Straßen Brucknerstraße, Edlbacherstraße, Dürrnbergerstraße und Bahrgasse. Er ist nach dem Tiroler Volkshelden Andreas Hofer (1767-1810) benannt[1].

Der Platz ist ca 120 Meter lang (Nordwest-Südost) und bis zu 90 Meter breit (Nordwest-Seite) und hat eine Fläche von 6321 m². Ein Teil der Fläche am Südostende wird dabei allerdings von einem Gebäude der Bunkeranlage Andreas-Hofer-Platz[2] eingenommen.

Geschichte

Der Park wurde 1978 völlig umgestaltet und 16 Jahre später durch mehrere kleinere Änderungen ergänzt. 2012 wurde der Park abermals saniert, wobei insbesondere die Spielplätze verbessert, das Wegenetz verschönert und ein wettergeschützter Jugendtreffpunkt errichtet wurden. Die Kosten von rund 120.000 Euro trug die Stadt Linz.[3]

Kontroverse um Tiefgarage 2017

Im Jahr 2017 wollte das nahe gelegene Bauunternehmen Swietelsky aufgrund der Parkplatznot in den angrenzenden Straßen eine Tiefgarage unter dem Park errichten. Dagegen formierte sich eine Bürgerinitiative mit dem Namen "Rettet den Andreas-Hofer-Park". Im November 2017 wurde schließlich das Projekt aufgegeben und bekannt gegeben, die Tiefgarage stattdessen an der Kreuzung Brucknerstraße-Hasnerstraße zu errichten.[4]

Dachcafé am Hochbunker Andreas-Hofer-Platz

Lorenz Potocnik hat Ende 2020 angeregt, ein Dachcafé am Bunker zu installieren. Dieses könnte das Gelände aufwerten und den Bunker sinnvoll nutzen.[5]

Einrichtungen

Bilder

Einzelnachweise

  1. stadtgeschichte.linz.at/strassennamen: Andreas-Hofer-Platz
  2. Denkmal: Bunkeranlage Andreas-Hofer-Platz www.linz.at/kultur/denkmal/Default.asp?action=denkmaldetail&id=2172 (offline)
  3. Die Linzer Parkanlagen, linz.at Pressearchiv auf linzarchiv.at,
  4. Andreas-Hofer-Park bleibt unberührt: Umstrittene Tiefgarage wird "verlegt", Oberösterreichische Nachrichten, 17. November 2017
  5. "Bunker-Café" für den Andreas-Hofer-Park, tips.at, 29. Oktober 2020