Linzer Krone Fest


Aus LinzWiki
(Weitergeleitet von Krone Fest)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptbühne beim Krone Fest 2011 (Act: Former Electric Light Orchestra Part II)

Das Linzer Krone Fest ist eine jährliche Musik- und Kulturveranstaltung in Linz. Es wird maßgeblich von der Oberösterreichischen Kronen Zeitung gesponsert. Das erste derartige Fest fand 2001 statt[1]. 2012 traten an 12 Orten in der Innenstadt insgesamt rund 60 Künstler auf[2]. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Neben Konzerten wird auch Kabarett, Kinderprogramm, ein Weindorf mit Weinen von 30 Winzern, ein "Rastgarten" zum Entspannen, Kulturprogramm, Führungen auf den Landhausturm u.v.m geboten.

Im Jahr 2018 findet das Fest am Freitag 17. und Samstag 18. August statt.

Krone Fest 2018

Headliner 2018 sind unter anderem:

  • am Freitag: Mia, Francine Jordi, Marc Pircher & Band
  • am Samstag: Joris, Melanie C, Nino de Angelo

Vergangene Veranstaltungen

Die bisherigen Veranstaltungen wurden von über 2 Millionen Menschen besucht. Jedes Jahr kamen durchschnittlich rund 200.000 Besucher. Alleine 2009 wurden die beiden Festtage von rund 250.000 Personen besucht.[3]

Krone Fest 2015 Programm

Als Highlight im Jahr 2015 traten die Sängerin Anastacia und der Liedermacher Albert Hammond auf. Weitere Acts waren Tagträumer, Manfred Mann’s Earth Band und Marlon Roudette.

Krone Fest 2013 Programm

Das Linzer Krone Fest 2013 fand am 23. und 24. August statt. Folgende Musiker traten auf:

Hauptbühne (Hauptplatz) Freitag
  • 17:00: Johnny Summerville
  • 17:55: Natalia Kelly
  • 18:45: Gregor Glanz
  • 19:40: Barry White Experience
  • 21:00: Söhne Mannheims
Hauptbühne (Hauptplatz) Samstag
  • 15:00: Fields Of Joy
  • 16:00: Solo Zu Viert
  • 17:05: Ewig - Jeanette Biedermann
  • 18:30: Mungo Jerry
  • 20:00: Slade
  • 21:30: Sarah Connor
Schlager- und Volksmusikbühne (Pfarrplatz) Freitag
  • 16.00: Schneiderwirt Trio
  • 17.00: Marc Pircher
  • 18.00: Allessa
  • 19.00: Die Dorfer
  • 20.15: Gottfried Würcher
  • 21.00: Die Mayrhofner
Schlager- und Volksmusikbühne (Pfarrplatz) Samstag
  • 11.30: "Krone"-Frühschoppen mit den Edlseern und Daria Kinzer
  • 14.00: Die Wahnsinns 3
  • 15.00: Marlena Martinelli
  • 16.00: Die Echt Urigen
  • 17.00: Hannah
  • 18.00: Nordwand
  • 19.00: Fantasy
  • 20.00: Markus Wolfahrt
  • 21:00: AlpenRebellen
Herberstein-Clubbühne (Alter Markt) Freitag
  • 18.00: Folkshilfe
  • 18.40: Flatcaps
  • 19.20: Urban5
  • 20.10 Marco XY
  • 21.05 Cook & Friends
Herberstein-Clubbühne (Alter Markt) Samstag
  • 17.00: Rooftop
  • 17.40: Sludge Factory
  • 18.20: Red Roosters
  • 19.10: George & The Caddys
  • 20.00: Dealer
  • 21.00: Hooch Gang the last concert feat. Oliver Loy

Weitere Bühnen

An den weiteren Bühnenstandorten (Sparkassen-Arkadenhof, Brückenkopfgebäude-Ost Hof, Postplatz, Ursulinenhof, Josef, ...) treten zahlreiche weitere Künstler auf, siehe www.kronefest.at/index.php/programm.html.

2012

Im Jahr 2012 wurde die 12. Ausgabe des Krone Festes am 17. und 18. August veranstaltet. Das Programm wurde traditionell erst wenige Wochen vor der Veranstaltung, Anfang August, bekannt gegeben[4]:

Sparkassen-Hauptbühne (Hauptplatz)

Freitag

  • Fotzhobl
  • Glasperlenspiel
  • Conchita Wurst
  • Hot Pants Road Club
  • Mike & The Mechanics

Samstag

  • El Fuego
  • fmfive
  • Christine Hödl
  • The Les Humphries Singers
  • Stefanie Heinzmann
  • The Rasmus
Schlager- & Volksmusikbühne (Pfarrplatz)
  • AlpenRebellen
  • Mario & Christoph
  • Schneiderwirt Trio
  • Die Edlseer
  • Die Jungen Rodltaler
  • Waterloo
  • Die Karawanken
  • Nockalm Quintett
Herberstein-Clubbühne (Alter Markt)
  • Buccaneers
  • Smart Import
  • The Gregory Pack
  • Vanever
  • Delaytanten
  • Johnny M & The Toothbreakers
  • Harald Gebauer & Die E-Band
U-Hof- und Remembar-Bühne (Ursulinenhof)
  • DJane Dominique Jardin
  • DJ Rene Rodrigezz
  • DJ The Wave
  • DJ Insulin Junky
  • DJ Mark Neo
  • DJ Zeno
  • DJane Fraulich
  • DJ Junior Freak
  • DJ Aydi
  • DJ Oliver David
Land Oberösterreich-Klassikbühne (Landhaus)

Freitag:

  • Ensemble Vario Brass
  • Vienna Saxophonic Orchestra
  • Dionysos-Quartett

Samstag:

  • Spring String Quartet
  • Capella Concertante
  • Johann Strauß Ensemble
Weitere Angebote

2011

Herberstein Clubbühne am Alten Markt, 2011

Die Veranstaltung fand 2011 am 19. und 20. August statt. Auf 10 Bühnen traten rund 60 Künstler und Gruppen auf. Unter den Künstlern waren: Christina Stürmer, Nadine Beiler, Lukas Plöchl und Manuel Hoffelner alias “Trackshittaz“, Francine Jordi, Electric Light Orchestra, Sunrise Avenue, etc.[5]

Auf der Hauptbühne am Hauptplatz traten folgende Künstler auf[6]:

Freitag, 19. August 2011
  • 17:00 Krautschädl
  • 18:15 LiveSpirits
  • 18:50 Alexandra Stan
  • 19:35 Inner Circle
  • 21:00 Christina Stürmer
Samstag, 20. August 2011
  • 15:00 Alexandra Caró
  • 15:45 Harry Ahamer
  • 17:15 Varsity Fanclub abgesagt Ersatz: Cornelia Mooswalder
  • 18:00 Trackshittaz
  • 19:00 Nadine Beiler
  • 19:45 Sunrise Avenue
  • 21:30 Former Electric Light Orchestra Part II

Bühnen

Neben der Sparkassen-Hauptbühne am Hauptplatz werden Bühnen an folgenden Plätzen bespielt[7]:

Bilder des Krone Fests

Öffentlicher Verkehr

Aufgrund der Veranstaltung muss der Hauptplatz für den Verkehr gesperrt werden. Dadurch verkehren am Freitag von ca. 16:45 Uhr bis ca. 23:00 Uhr und am Samstag von 14:45 Uhr bis ca. 23:30 Uhr keine Straßenbahnen über den Hauptplatz. Die Linien enden jeweils an der Haltestelle Sonnensteinstraße und der Haltestelle Hauptbahnhof. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.[8] Auch mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen, insbesondere Straßensperren und Halte/Parkverbote, muss gerechnet werden[9].

Einzelnachweise

  1. Großes Jubiläum nach zehn Jahren in Linz, 20. Juni 2010
  2. Linzer "Krone"-Fest präsentiert 60 Acts auf zehn Bühnen
  3. Linz ist die Festhauptstadt Europas, 24. August 2009
  4. kronefest.at: Programm
  5. linz-tourismus: Linzer Krone Fest 2011
  6. Krone Fest 2011 – Das Programm auf der Hauptbühne
  7. www.krone.at/Nachrichten/Das_Programm_am_Freitag-Linzer_Krone-Fest-Story-278250
  8. linzag.at: Verkehrsinformationen
  9. www.linz.at/presse/2013/201308_69791.asp

Weblinks