Seidelbastweg

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seidelbastweg
Straße in Linz
Seidelbastweg beim Wacholderweg, Blick Richtung Osten
Seidelbastweg beim Wacholderweg, Blick Richtung Osten
statistischer Bezirk: Neue Heimat
Nutzung Mehrfamilienhäuser Gewerbe
Die Karte wird geladen …

Der Seidelbastweg ist eine Straße im Linzer Bezirk Neue Heimat. Sie führt auf einer Länge von etwa 650 Metern von der Siemensstraße bis zum Bäckermühlweg. Die Straße ist seit 1958 nach einer einheimischen Pflanze benannt[1]. Am Seidelbastweg befinden sich Mehrfamilienhäuser, Gewerbebetriebe sowie Sportanlagen.

Trasse

Die Straße beginnt an der Siemensstraße, bei der Kreuzung mit der Dauphinestraße. Sie führt in südwestlicher Richtung. Von Norden münden der Kiefernweg und der Wacholderweg ein. Der Seidelbastweg führt kurz in südöstlicher Richtung, anschließend wieder in südwestlicher. Er endet schließlich am Bäckermühlweg.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Am östlichen Ende befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Seidelbastweg (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 11, 19).

Einzelnachweise