Kroatengasse

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kroatengasse
Straße in Linz
Kroatengasse, Blick Richtung Süden
Kroatengasse, Blick Richtung Süden
statistischer Bezirk Innere Stadt
Katastralgemeinde KG Linz
Nutzung Mehrfamilienhäuser
Die Karte wird geladen …

Die Kroatengasse ist eine Straße im Linzer Bezirk Innere Stadt. Sie führt auf einer Länge von etwa 350 Metern von der Wurmstraße bis zur Tegetthoffstraße. Die Straße wurde 1869 nach einem Lagerplatz der Kroaten im österreichischen Erbfolgekrieg (1741/1742) benannt[1]. An der Kroatengasse befinden sich Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Die Straße beginnt an der Wurmstraße nahe deren Kreuzung mit der Hopfengasse und der Sandgasse. Sie verläuft in südlicher Richtung. Es quert die Karl-Wiser-Straße. Die Kroatengasse endet an der Tegetthoffstraße bei der Kreuzung mit der Wachreinergasse.

Einrichtungen

Baumpflanzungen 2022

Im Jahr 2022 wurden 25 Stellen an der Kroatengasse für Baumpflanzungen vorbereitet. Nach dem Prinzip der Schwammstadt sollen diese Bäume samt Grüninseln mit Bienenweiden Starkregen gut aufnehmen können und als Grüninseln dem Klimawandel und den Hitzeinseln in der Innenstadt entgegenwirken. Die vorbereitenden Bauarbeiten waren Mitte September 2022 abgeschlossen. 24 Feldahorn-Bäume und eine Plantane wurden Ende November gepflanzt.[2]

Verkehrsanschluss

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Symbol Haltestelle Auerspergplatz (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 45, 46, 70, 71, 73) befindet sich etwas nordöstlich.

Einzelnachweise