Hauschildweg

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauschildweg
Straße in Linz
Der Hausschildweg, Blick von der Neubauzeile Richtung Süden
Der Hausschildweg, Blick von der Neubauzeile Richtung Süden
statistischer Bezirk: Neue Heimat
Nutzung Mehrfamilienhäuser
Die Karte wird geladen …

Der Hauschildweg ist eine Straße im Linzer Bezirk Neue Heimat. Er führt auf einer Länge von etwa 250 Metern von der Neubauzeile in südlicher Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße ist nach dem Gründer des ersten Schreber(garten-)vereines (1866), Ernst Innozenz Hauschild (1808-1866), benannt[1]. An der Straße befinden sich Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Der Hauschildweg beginnt an der Neubauzeile, von der er in südlicher Richtung abzweigt. Westlich zweigen der Adolf-Dietel-Weg und der Heiderosenweg ab.

Einzelnachweise