Flußgasse

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flußgasse
Straße in Linz
Flußgasse, Blick Richtung Süden zur Donau
Flußgasse, Blick Richtung Süden zur Donau
statistischer Bezirk Urfahr
Katastralgemeinde KG Urfahr
Nutzung Mehrfamilienhäuser
Geschwindigkeits-Beschränkungen Symbol 30 km/h
Die Karte wird geladen …

Die Flußgasse ist eine Straße im Linzer Bezirk Urfahr. Sie führt auf einer Länge von etwa 170 Metern von der Oberen Donaustraße bis zum Bernaschekplatz. Die Straße wurde 1875 benannt[1]. Die Straße verfügt über typische mehrgeschoßige Innenstadtverbauung vorrangig mit Wohnungsnutzung.

Trasse

Die Flußgasse zweigt in nordnordwestlicher Richtung von der Oberen Donaustraße ab. Westlich zweigt die Fischergasse ab, danach ebenfalls westlich die Ottensheimer Straße (allerdings ohne direkte Straßenverbindung). Die Flußgasse endet an der Neugasse und der Fiedlerstraße, beim Bernaschekplatz.

Straßeninfrastruktur und Verkehrsregelungen

Die Straße befindet sich, wie die allermeisten Straßen in Urfahr, in einer Symbol 30er-Zone 30er-Zone.

Einrichtungen

Die folgenden Einrichtungen befinden sich an der oder um die Straße:

Verkehrsanbindung

Die Flußgasse befindet sich im südlichen Zentrum Urfahrs, in Alt-Urfahr West. Im Norden befindet sich die B 127 Rohrbacher Straße.

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Symbol Haltestelle Rudolfstraße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 2, 3, 4, PBB, N82, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 33a, 38, 102) befindet sich nordöstlich.

Einzelnachweise