Bukowinergasse


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bukowinergasse, Blick Richtung Süden

Die Bukowinergasse ist eine Straße im Linzer Bezirk Bindermichl-Keferfeld. Sie führt auf einer Länge von etwa 80 Meter von der Schererstraße bis zur Kolpingstraße. Die Straße wurde 1956 nach den in der sogenannten Werenfried-Siedlung lebenden Umsiedlern aus der Bukowina benannt[1].

Trasse

Die Bukowinergasse zweigt in nördlicher Richtung von der Schererstraße ab. Sie endet nach etwa 80 Metern an der Kolpingstraße.

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Bukowinergasse