Grillparzerstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grillparzerstraße, Blick von der Hamerlingstraße Richtung Nordwesten

Die Grillparzerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Bulgariplatz. Sie führt auf einer Länge von etwa 750 Metern von der Jungwirthstraße bis zur Makartstraße. Die Straße wurde 1899 nach dem Dichter Franz Grillparzer (1791-1872) benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt bei der Westbahn an der Jungwirthstraße. Sie verläuft in südsüdöstliche Richtung. Es queren die Anastasius-Grün-Straße, die Anzengruberstraße und die Hamerlingstraße. Danach wird die Grillparzerstraße durch das Gebäude des BFI unterbrochen. Nach diesem führt die Grillparzerstraße in gerader Linie weiter und quert die Raimundstraße. Von Südwesten mündet die Melicharstraße ein. Die Straße endet schließlich an der Makartstraße.

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Grillparzerstraße