Tribüne Linz

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …
Theater Tribüne

Die Tribüne Linz - Theater am Südbahnhofmarkt ist ein Theater (Kleinbühne) in Linz. Sie befindet sich im Bezirk Innere Stadt an der Kreuzung Eisenhandstraße, Weißenwolffstraße. Der Saal verfügt über rund 100 Sitzplätze.[1] Das Theater wird privat betrieben.

Geschichte

Das Theater Eisenhand war einer der früheren vier Spielorte des Landestheaters. Im Herbst 2007 wurde das Theater nach einem Entwurf von Studenten der Kunstuniversität temporär umgebaut und mit einem spiralförmigen Zuschauerraum versehen ("helix drama room"). Die Bauten wurden im Sommer 2008 wieder entfernt.[2]

Nach der Spielzeit 2012/13 wurde das Eisenhand vom Landestheater aufgelassen und an einen privaten Verein übergeben.[3] Es wird seither als Theater Tribüne weiter betrieben.

Erreichbarkeit

Das Theater ist über die Mozartstraße oder die Gruberstraße erreichbar. Geparkt werden kann auf Freiparkplätzen in der näheren Umgebung oder beispielsweise in der Tiefgarage Südbahnhofmarkt.

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Gruberstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 12, 25, 45, 46, 70, 71, 72, 73) befindet sich nur wenige Meter entfernt.

Kontakt

Tribüne Linz
Eisenhandstraße 43
4020 Linz
Telefon: +43 (0)699 11 399 844
E-Mail: kontakt@tribuene-linz.at

Einzelnachweise

Weblinks