Stiblerweg

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stiblerweg
Straße in Linz
Stiblerweg, Blick Richtung Norden
Stiblerweg, Blick Richtung Norden
statistischer Bezirk Spallerhof
Katastralgemeinde KG Kleinmünchen
Nutzung Einfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser
Verkehrsbeschränkungen Fahrverbot (ausgenommen Anlieger und Radfahrer)
Geschwindigkeits-Beschränkungen Symbol 30 km/h
Die Karte wird geladen …

Der Stiblerweg ist eine Straße im Linzer Bezirk Spallerhof. Sie führt auf einer Länge von etwa 200 Metern von der Spaunstraße nördlich und schließlich zur Spaunstraße zurück. Die Straße wurde 1962 nach dem Pfarrer und oberösterreichischen Mundartdichter Georg Stibler-Wagenleithner (1861-1930) benannt[1]. Am Stiblerweg befinden sich Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Der Stiblerweg zweigt in nordnordwestlicher Richtung von der Spaunstraße ab. Ein Fußweg führt in nördlicher Richtung zum Hausleitnerweg. Er schwenkt in südwestliche, schließlich in südsüdöstliche Richtung. Nach insgesamt rund 200 Metern mündet der Stiblerweg wieder in die Spaunstraße ein.

Straßeninfrastruktur und Verkehrsregelungen

Die Straße ist, wie ein Großteil der Siedlung Spallerhof-Neue Welt, eine Symbol 30er-Zone 30er-Zone. Auch ist praktisch die gesamte Siedlung eine Fahrverbotszone ausgenommen Anlieger und Radfahrer.

Verkehrsanbindung

Der Stiblerweg befindet sich im Siedlungsgebiet Neue Welt und ist über Gemeindestraßen an die B 1 Wiener Straße angebunden. Etwas südwestlich befindet sich die Symbol Autobahn Anschlussstelle Salzburger Straße, nördlich die Symbol Autobahn Anschlussstelle Wiener Straße.

Öffentlicher Verkehr

Nur wenige Meter entfernt in der Spaunstraße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Stiblerweg (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 103).

Einzelnachweise