Schießlgang

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schießlgang
Straße in Linz
Schießlgang, Blick Richtung Westen
Schießlgang, Blick Richtung Westen
statistischer Bezirk: Neue Heimat
Nutzung Mehrfamilienhäuser
Die Karte wird geladen …

Der Schießlgang ist eine Straße im Linzer Bezirk Neue Heimat. Er führt auf einer Länge von etwa 90 Metern von der Straße Im Haidgattern bis zur Benzstraße. Die Straße wurde 1955 nach den Gebrüdern Rudolf (1879-1950) und Josef Schießl (1868-1933), die 1911 erstmals ein Ganzmetallflugzeug konstruierten, benannt[1]. An der Straße befinden sich Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Der Schießlgang zweigt in westlicher Richtung von der Straße Im Haidgattern ab. Er endet nach rund 90 Metern an der Benzstraße.

Einzelnachweise