Regerstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Regerstraße
Straße in Linz
Regerstraße, Blick von der Piringerhofstraße Richtung Südosten
Regerstraße, Blick von der Piringerhofstraße Richtung Südosten
statistischer Bezirk Froschberg
Katastralgemeinde KG Waldegg
Nutzung Einfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser
Die Karte wird geladen …

Die Regerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Froschberg. Sie führt auf einer Länge von etwa 500 Metern von der Kudlichstraße bis zur Leondinger Straße. Die Straße wurde 1951 nach dem Komponisten Max Reger (1873-1916) benannt[1]. An der Straße befinden sich Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Die Regerstraße beginnt an der Kreuzung von Kudlichstraße, Johann-Sebastian-Bach-Straße und Wallnerstraße. Sie führt in westliche Richtung. Es quert die Reisetbauerstraße. Die Regerstraße schwenkt in einem großen Bogen Richtung Nordwesten. Es quert die Piringerhofstraße. Die Regerstraße endet schließlich an der Leondinger Straße bei deren Kreuzung mit der Holzheimer Straße.

Verkehr

Die Johann-Sebastian-Bach-Straße ist eine 30-km/h-Zone.

Öffentlicher Verkehr

Am östlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Regerstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 27), am westlichen Ende die Haltestelle Symbol Haltestelle Berg (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 17, 19).

Bürgerprotest gegen zu hohe Verkehrsdichte

Regerstraße im Juni 2019: Appell der Bewohner an Bürgermeister und Vizebürgermeister
Regerstraße im Juni 2019: Appell der Bewohner an Bürgermeister und Vizebürgermeister

Die Interessengemeinschaft Regerstraße setzt sich für ein Fahrverbot oder zumindest eine stärkere Beschränkung als bisher und die Kontrolle der aktuellen Verbote ein.

Einzelnachweise