Piringerhofstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Piringerhofstraße
Straße in Linz
Piringerhofstraße, Blick Richtung Südwesten
Piringerhofstraße, Blick Richtung Südwesten
statistischer Bezirk Froschberg
Katastralgemeinde KG Waldegg
Nutzung Einfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser Landwirtschaft
Die Karte wird geladen …

Die Piringerhofstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Froschberg. Sie führt vom Ende der Roseggerstraße in südliche Richtung. Die Straße wurde 1957 nach dem gleichnamigen Bauerngut benannt[1]. An der Piringerhofstraße befinden sich Ein- und Mehrfamilienhäuser und Landwirtschaftliche Flächen.

Trasse

Die Piringerhofstraße ist die Fortsetzung der an der Händelstraße endenden Roseggerstraße. Sie führt anfänglich in südwestliche Richtung. Es queren die Regerstraße und anschließend die Nauheimerstraße. Die Straße endet schließlich am Piringerhof, einem aktiv betriebenen Bauernhof mit Hofladen.

Verkehrsanbindung

Die Straße befindet sich im Siedlungsgebiet des Froschbergs, zwischen Leondinger Straße im Norden, Ziegeleistraße im Nordosten und B 139 Kremstal Straße im Südosten. Nächstgelegene Autobahn-Anschlussstelle ist die im Südosten gelegene Symbol Autobahn Anschlussstelle Unionstraße, die über Siedlungsstraßen erreicht werden kann.

Öffentlicher Verkehr

Beim nordöstlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Piringerhofstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 107).

Einzelnachweise