Rainerstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rainerstraße, Blick vom Schillerpark/Auerspergstraße in südlicher Richtung

Die Rainerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Innere Stadt. Sie führt auf einer Länge von etwa 300 Metern vom Schillerpark bis zum Volksgarten. Die Straße wurde 1934 nach dem oberösterreichisch-salzburgischen Infanterieregiment Nr. 59 Erzherzog Rainer benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt eigentlich an der Landstraße bei der Kreuzung mit der Bürgerstraße und der Langgasse. Durch das Casino Linz und den Schillerpark ist dieser Abschnitt aber für den Verkehr unpassierbar. Die eigentliche Straße beginnt daher als Sackgasse vor dem Casino und dem Hotel Schillerpark. Sie führt in südlicher Richtung. Es quert die Auerspergstraße. Die Rainerstraße endet schließlich am Nordwest-Eck des Volksgartens, an der Kreuzung mit Volksgartenstraße und Stelzhamerstraße.

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Rainerstraße