Krankenhausstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krankenhausstraße, Blick vom AKh Richtung Westen

Die Krankenhausstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Kaplanhof. Sie führt auf einer Länge von etwa 550 Metern von der Eisenhandstraße bis zur Kreuzung Darrgutstraße-Paula-Scherleitner-Weg. Die Straße ist seit 1869 nach dem Allgemeinen Krankenhaus benannt[1].

Trasse

Die Krankenhausstraße beginnt an der Eisenhandstraße, am Nordende des Südbahnhofmarkts. Sie führt in östlicher Richtung. Es quert die Gruberstraße. Die Krankenhausstraße schwenkt daraufhin leicht in ostsüdöstliche Richtung. Sie durchquert das Gelände von Allgemeinem Krankenhaus und Landes-Frauen- und Kinderklinik. Die Straße endet daraufhin an der Kreuzung mit der Darrgutstraße, dem Paula-Scherleitner-Weg und der Robert-Koch-Straße.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Am östlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Darrgutstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 45). Besser bedient wird etwas nördlich der Krankenhausstraße in der Gruberstraße die Gruberstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 12, 25, 45, 46, 70, 71, 72, 73).

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Krankenhausstraße