Ing.-Stern-Straße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ing.-Stern-Straße
Straße in Linz
Ing.-Stern-Straße, Blick vom Seniorenzentrum Franckviertel Richtung Süden
Ing.-Stern-Straße, Blick vom Seniorenzentrum Franckviertel Richtung Süden
statistischer Bezirk: Franckviertel
Die Karte wird geladen …

Die Ingenieur-Stern-Straße (meist Ing.-Stern-Straße geschrieben) ist eine Straße im Linzer Bezirk Franckviertel. Sie führt auf einer Länge von etwa 900 Metern etwa von der Hittmairstraße bis zur Füchselstraße, endet aber beiderseits als Sackgasse kurz vor/nach diesen Straßen. Die Straße wurde 1910 nach dem Pionier der oberösterreichischen Elektrizitätswirtschaft, Oberbaurat Ingenieur Josef Stern (1848-1924), benannt[1].

Trasse

Die Ing.-Stern-Straße beginnt als Sackgasse kurz vor der Hittmairstraße und führt in südlicher Richtung. Von Westen münden die Cremeristraße, die Stieglbauernstraße und die Helletzgruberstraße ein. Es quert die Wimhölzelstraße. Von Westen münden der Lonstorferweg und die Willemerstraße ein. Von Nordwesten mündet die Vielguthstraße ein, anschließend von Südwesten die Füchselstraße. Die Ing.-Stern-Straße endet darauf hin als Sackgasse.

Einrichtungen

Einzelnachweise