Friedrichstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrichstraße, Blick Richtung Nordosten

Die Friedrichstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Urfahr. Sie führt auf einer Länge von etwa 340 Metern von der Hauptstraße bis zur Wildbergstraße. Die Straße ist seit 1990 nach Kaiser Friedrich III. (1415-1493) benannt; bis 1921 hieß sie Friedhofstraße, nach der Eingemeindung Urfahrs zu Linz dann Urfahrer Friedhofstraße[1].

Trasse

Die Straße beginnt an der Hauptstraße nördlich der Nibelungenbrücke. Sie führt in östlicher Richtung. Es quert die Schulstraße, anschließend mündet die Gerstnerstraße nördlich ein. Die Friedrichstraße verbindet sich schließlich mit der Ferihumerstraße und endet an der Kreuzung mit der Wildbergstraße.

Verkehr

Die Straße ist eine Einbahn in östlicher Richtung. Der Verkehr in westlicher Richtung wird über die nördlich gelegene Ferihumerstraße geführt.

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestellen Rudolfstraße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 2, 3, 4, PBB, N82, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 33a, 38, 102) und Wildbergstraße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 2, N82) liegen am westlichen bzw. östlichen Ende der Straße.

Einrichtungen

Bilder

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Friedrichstraße