Ennsfeld

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …

Ennsfeld ist ein Ortsname im Linzer Bezirk Ebelsberg.

Historisches Gebiet

In der Urmappe (Franziszeischer Kataster) ist mit Ennsfeld das Gebiet südöstlich und östlich des historischen Ortskerns von Ebelsberg bezeichnet, das sich bis zum Waldgebiet des Schiltenbergs zieht. Im Osten durch die heutige Florianer Straße begrenzt, im Westen ungefähr bei der heutigen Westbahn-Strecke endend. Nach Norden wurde das Ennsfeld durch die heutige Straße Ebelsberger Schloßweg begrenzt, weiter im Osten (südlich der Ortschaft Ufer) unscharf durch das Mitterfeld begrenzt. Nördlich des Ebelsberger Schloßwegs lag das Traunfeld.

Im wesentlichen entspricht das dem Gebiet der heutigen Siedlung "Ennsfeld", der ehemaligen Hiller-Kaserne und den Agrarflächen insbesondere südlich der Wiener Straße.

Wohnbauprojekt Ennsfeld

In den 1990er-Jahren (1988-1997) wurde von der Wohnbaugesellschaft WAG die "Ennsfeld"-Siedlung erreichtet, die sich grob dreieckig zwischen der Florianer Straße, dem Schiltenberg-Wald und der Wiener Straße/Schiltenbergstraße erstreckt. Rund 1300 Wohnungen (vorrangig Mietwohnungen) wurden hier errichtet. Die Wohnungen sind mit Fernwärme beheizt, mit Lift ausgestattet. Fast alle Wohnungen verfügen über Balkone oder Loggien. Die Planungen stammten vom Architekten Franz Riepl.[1][2]

Heutige Namensnutzung

Quellen