Dürerstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dürerstraße, Blick von der Simonystraße Richtung Norden

Die Dürerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Kleinmünchen-Auwiesen. Sie führt auf einer Länge von etwa 650 Metern von der Wimmerstraße bis zur Dauphinestraße. Die Straße ist seit 1933 nach dem deutschen Maler Albrecht Dürer (1471-1528) benannt[1].

Trasse

Die Straße beginnt an der Wimmerstraße, von der sie in westsüdwestlicher Richtung abzweigt. Kurz darauf schwenkt sie im rechten Winkel nach Südsüdosten. Es queren die Denkstraße und die Zeppelinstraße. Bei der Simonystraße quert die Dürerstraße die Gleise der Straßenbahnlinie 1. Sie endet darauf hin an der Dauphinestraße.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Dürerstraße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 11, 19) befindet sich im südlichen Drittel der Straße, bei der Simonystraße (Straßenbahn) und der Zeppelinstraße (Busse).

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Dürerstraße