Anton Estermann (1890-1970)

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Estermann (* 14. Dezember 1890 in Urfahr; † 18. Jänner 1970 in Linz) war ein österreichischer Architekt und Politiker.

Leben und Wirken

Anton Estermann maturierte an der Staatsoberrealschule Linz und war ehemaliger Mitschüler Adolf Hitlers. 1909 bis 1913 studierte er an der Bauingenieurschule in Prag. 1914 bis 1918 war er Offizier (Oberleutnant) im Ersten Weltkrieg. 1919 bis 1922 studierte er an der TU Graz, danach war er in Architekturbüros in Linz, Graz, Berlin und Bukarest tätig. 1927 bis 1929 betrieb er ein eigenes Architektur- und Ingenieurbüro zusammen mit Armin Sturmberger.

Nach dem „Anschluss Österreichs“ trat er der NSDAP bei und wurde im Juni 1938 nach Absetzung seines Vorgängers Curt Kühne Linzer Stadtbaudirektor. Im September 1939 wurde er Beigeordneter (Stadtrat) und im Juli 1941 Bürgermeister von Linz (Anmerkung: das entspricht einem heutigen Vizebürgermeister; oberstes Organ war der sogenannte Oberbürgermeister). Seit 1939 war Estermann SA-Sturmbannführer. 1944 bis 1945 war er ehrenamtlicher Beigeordneter für Bauwesen in Linz.

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde er 1945 in die Kriegsverbrecherliste Oberösterreich aufgenommen und ein Entnazifizierungsprozess gegen ihn eingeleitet. 1949 wurde er vom Bundespräsidenten begnadigt und er nahm seine Tätigkeit als freischaffender Architekt wieder auf.

Bauten

Wohnhaus Harrachstraße 33, Linz

Weblinks

Wikipedialogo125x125.png
Dieses Dokument entstammt ursprünglich aus der deutschsprachigen Wikipedia. Es ist dort zu finden unter dem Stichwort Anton Estermann, die Liste der bisherigen Autoren befindet sich in der Versionsliste. Wie im LinzWiki stehen alle Texte der Wikipedia unter der CC-BY-SA-Lizenz.
Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.