Adolf-Schärf-Straße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adolf-Schärf-Straße
Straße in Linz
Adolf-Schärf-Straße Blick von der Michael-Hainisch-Straße Richtung Südsüdwest
Adolf-Schärf-Straße Blick von der Michael-Hainisch-Straße Richtung Südsüdwest
statistischer Bezirk Dornach-Auhof
Katastralgemeinde KG Katzbach
Nutzung Mehrfamilienhäuser
Geschwindigkeits-Beschränkungen Symbol 30 km/h
Vermietung WSG Logo.png WSG
Die Karte wird geladen …

Die Adolf-Schärf-Straße ist eine Straße im Linzer Bezirk Dornach-Auhof. Sie führt auf einer Länge von etwa 250 Metern von Leopold-Figl-Straße bis zur Michael-Hainisch-Straße. Die Straße wurde 1972 nach dem sozialistischen Politiker und Bundespräsidenten Adolf Schärf (1890-1965) benannt[1]. An der Straße befinden sich Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Die Adolf-Schärf-Straße zweigt in nordnordöstlicher Richtung von der Leopold-Figl-Straße ab. Sie schwenkt in westsüdwestliche, anschließend wieder in nordnordöstliche Richtung. Die Adolf-Schärf-Straße endet schließlich an der Michael-Hainisch-Straße.

Straßeninfrastruktur und Verkehrsregelungen

Der gesamte Verlauf der Straße ist Teil einer Symbol 30er-Zone 30er-Zone.

Verkehrsanbindung

Die Adolf-Schärf-Straße befindet sich im Wohngebiet Dornach-Auhof. Im Süden liegt die B 125 Prager Straße (lokal: Freistädter Straße). Dort befindet sich auch die Symbol Autobahn Anschlussstelle Dornach.

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Symbol Haltestelle Schumpeterstraße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 2, N82) befindet sich wenige Meter westlich. Sie ist über Fußwege direkt zu erreichen.

Einrichtungen

Wohnungsangebot

Wohnungen an der Straße werden unter anderem von der Linzer Gesellschaft WSG Logo.png WSG verwaltet und vermietet.

Einzelnachweise