Wenn Sie sich einen Account anlegen, können Sie diese Seite bearbeiten oder einen neuen Artikel anlegen!

Johann-Sebastian-Bach-Straße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann-Sebastian-Bach-Straße, Blick von der Händelstraße Richtung Norden

Die Johann-Sebastian-Bach-Straße ist eine Straße im Linzer Bezirk Froschberg. Sie führt auf einer Länge von etwa 380 Metern von der Ziegeleistraße bis zur Regerstraße. Die Straße wurde 1940 nach dem Komponisten Johann Sebastian Bach (1685-1750) benannt[1].

Trasse

Die Johann-Sebastian-Bach-Straße zweigt von der Ziegeleistraße in südsüdöstlicher Richtung ab. Östlich zweigt die Brahmsstraße ab. Es quert die Händelstraße. Die Johann-Sebastian-Bach-Straße endet schließlich an der Regerstraße, wo der Straßenzug in südöstliche Richtung schwenkt und als Kudlichstraße fortgeführt wird.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Im Norden der Straße befindet sich die Haltestellen Froschberg (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 45a, 46, 107) und Ziegeleistraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 17, 19, 26, 27, 45, 46, 107), im Süden die Haltestelle Regerstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 27).

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Johann-Sebastian-Bach-Straße