Wattstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wattstraße
Straße in Linz
Wattstraße, Blick von der Salzburger Straße Richtung Süden
Wattstraße, Blick von der Salzburger Straße Richtung Süden
statistischer Bezirk: Neue Heimat
Nutzung Handel Gewerbe
Die Karte wird geladen …

Die Wattstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Neue Heimat. Sie führt auf einer Länge von etwa 200 Metern von der Salzburger Straße in südsüdöstliche Richtung bis zur Stadtgrenze zu Traun. Die Straße wurde 1980 nach dem Erfinder der Dampfmaschine, dem Engländer James Watt (1736-1819) benannt[1]. An der Wattstraße befinden sich Handels- und Gewerbebetriebe.

Trasse

Die Wattstraße zweigt in südsüdöstlicher Richtung von der Salzburger Straße ab. Nach etwa 200 Metern verlässt sie Linzer Stadtgebiet Richtung Traun, wo der Straßenzug als Industriestraße fortgeführt wird.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Beim nördlichen Ende der Straße, in der Salzburger Straße, befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Wattstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 43).

Einzelnachweise