Uwe Deutschbauer

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Uwe Deutschbauer (* 1971) ist oberösterreichischer Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker (SPÖ). Er war Gemeinderat in Leonding und ist seit Anfang 2020 Stadtamtsdirektor in Leonding.

Leben

Ab 1999 war Deutschbauer im Landesdienst und dort in unterschiedlichen Funktionen in SPÖ-geführten Landesregierungsbüros tätig. Er betreute etwa die Gemeinde-Agenden unter Josef Ackerl. Mit 1. Jänner 2013 wurde er Büroleiter von Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Ackerl.[1] Später war er für Gertraud Jahn und Birgit Gerstorfer tätig.

Per 1. April 2018 wurde er Finanzvorstand der Linzer Wohnungsgenossenschaft Baureform-Wohnstätte.[2]

Per 1. Jänner 2020 wurde er Leondinger Stadtamtsdirektor in Nachfolge von Heinz Bindeus[3].

Politisch war er 16 Jahre für die SPÖ im Leondinger Gemeinderat tätig.

Privates

Deutschbauer wohnt in Leonding.

Quellen

Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.