Tungassingerstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tungassingerstraße
Straße in Linz
Tungassingerstraße, Blick von der Glimpfingerstraße Richtung Nordwesten
Tungassingerstraße, Blick von der Glimpfingerstraße Richtung Nordwesten
statistischer Bezirk: Spallerhof
Die Karte wird geladen …

Die Tungassingerstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Spallerhof. Sie führt auf einer Länge von etwa 500 Metern von der Glimpfingerstraße bis zur Muldenstraße. Die Straße wurde 1945 nach einem bedeutenden Linzer Bürgergeschlecht des 13. und 14. Jahrhunderts benannt[1].

Trasse

Die Tungassingerstraße beginnt an der Glimpfingerstraße, von der sie beim Hornikweg in nordwestlicher Richtung abzweigt. Sie schwenkt in westliche Richtung. Nördlich zweigt die Pechrerstraße ab. Die Spallerhofstraße quert, anschließend zweigt in südwestlicher Richtung die Wallenbergstraße ab. Die Tungassingerstraße endet schließlich an der Muldenstraße.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr
  • Beim westlichen Ende der Straße, in der Muldenstraße, befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Kopernikusstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 25).

Einrichtungen

Einzelnachweise