Poschacherstraße


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Poschacherstraße, Blick vom Bulgariplatz Richtung Osten

Die Poschacherstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Bulgariplatz. Sie führt auf einer Länge von etwa 650 Metern von der Wiener Straße am Bulgariplatz bis zur Heizhausstraße. Die Straße wurde 1899 nach der an dieser Straße situierten ehemaligen Poschacher-Brauerei benannt[1].

Trasse

Die Poschacherstraße zweigt in östlicher Richtung vom Bulgariplatz (Wiener Straße) ab. Die erste Kreuzung bilden die Drouotstraße (nördlich) und die Vierthalerstraße (südlich). Die Eignerstraße, die Dierzerstraße und die Josef-Schlegel-Straße münden von Norden, die Zaunmüllerstraße von Süden ein. Die Poschacherstraße endet schließlich an der Heizhausstraße.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Beim westlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Bulgariplatz (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 1, 2, N82).

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Poschacherstraße