Leisenhofstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leisenhofstraße
Straße in Linz
Leisenhofstraße, Blick Richtung Norden zum Petrinum
Leisenhofstraße, Blick Richtung Norden zum Petrinum
statistischer Bezirk Urfahr
Katastralgemeinde KG Urfahr
Nutzung Einfamilienhäuser Landwirtschaft
Die Karte wird geladen …

Die Leisenhofstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Urfahr. Sie führt auf einer Länge von etwa 270 Metern von der Wischerstraße bis zur Petrinumstraße. Die Straße wurde 1902 nach dem ehemaligen Leisenhof, dem Wirtschaftshof des Petrinums, benannt[1]. An der Leisenhofstraße befinden sich Einfamilienhäuser, landwirtschaftliche Flächen und Schrebergärten.

Trasse

Die Leisenhofstraße zweigt von der Wischerstraße in nordöstlicher Richtung ab. Sie führt bis zur Petrinumstraße beim Petrinum, wo westwärts der Kreuzweg beginnt.

Einrichtungen

Die folgenden Einrichtungen befinden sich an der oder um die Straße:

Verkehrsanbindung

Die Straße befindet sich im Siedlungsgebiet Auberg nordwestlich vom Zentrum von Urfahr. Das Zentrum sowie das höherrangige Straßennetz (B 127 Rohrbacher Straße) können über Gemeindestraßen erreicht werden.

Öffentlicher Verkehr

Die Haltestelle Symbol Haltestelle Dießenleitenweg (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 102) befindet sich etwas nordöstlich.

Bilder

Einzelnachweise