Kopernikusstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kopernikusstraße
Straße in Linz
Kopernikusstraße, Blick von der Muldenstraße Richtung Nordwesten
Kopernikusstraße, Blick von der Muldenstraße Richtung Nordwesten
statistischer Bezirk: Spallerhof
Die Karte wird geladen …

Die Kopernikusstraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Spallerhof. Sie führt auf einer Länge von etwa 800 Metern von der Muldenstraße in grob nördlicher Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1962 nach dem Astronomen Nikolaus Kopernikus (1473-1543) benannt[1].

Trasse

Die Kopernikusstraße zweigt von der Muldenstraße in nordwestlicher Richtung ab. Nördlich zweigt die Hertzstraße ab. Die Kopernikusstraße schwenkt in großem Bogen zuerst in nördliche, dann in westliche Richtung. Sie trifft auf die Einsteinstraße, wo sie wieder in nördliche Richtung abzweigt. Abermals schwenkt sie in großem Bogen in westliche Richtung und endet schließlich als Sackgasse.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Beim südöstlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Kopernikusstraße (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 25).

Einzelnachweise