Gewerbegebiet Franzosenhausweg

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …
Luftbild des Gewerbegebiets Franzosenhausweg, Blick nach Norden
Luftbild des Gewerbegebiets Franzosenhausweg, Blick nach Norden

Das Gewerbegebiet Franzosenhausweg (auch: Betriebspark Franzosenhausweg) ist ein Gewerbegebiet im Linzer Bezirk Neue Heimat. Es wurde seit 1989 auf Flächen der Stadt Linz sowie Grundstücken im Privateigentum errichtet. Mehr als 1300 Mitarbeiter sind im Gebiet beschäftigt.

Betriebe

Die im Gewerbegebiet Franzosenhausweg angesiedelten Betriebe umfassen etwa:

Erreichbarkeit

Das Gewerbegebiet kann mit dem Auto über die Anschlussstelle Symbol Autobahn Franzosenhausweg an der Mühlkreis Autobahn erreicht werden.

Öffentlich hingegen ist dieses Gebiet nur von den Schnellbuslinien 71 und 73 angeschlossen. Erstere fährt nur in der Früh zwischen fünf und acht Uhr, letztere montags bis donnerstags nur von 15 bis 18 Uhr und freitags von 12 bis 16 Uhr.

Von der Haltestelle Baintwiese (Linie 41) muss man hingegen einen längeren Fußmarsch zurücklegen.

Quellen