Brechtweg

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brechtweg
Straße in Linz
statistischer Bezirk Ebelsberg
Katastralgemeinde KG Ebelsberg
Nutzung Mehrfamilienhäuser
Die Karte wird geladen …

Der Brechtweg ist eine Straße im Linzer Bezirk Ebelsberg. Sie führt auf einer Länge von etwa 200 Metern von der Ennsfeldstraße in südliche Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1993 nach dem Dramatiker, Regisseur und Theatertheoretiker Bert Brecht (1898-1956) benannt[1]. Entlang des Brechtwegs befinden sich Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Der Brechtweg zeigt in südlicher Richtung von der Ennsfeldstraße ab, gegenüber dem Erich-Fried-Weg. Nach etwa 200 Metern endet die Straße als Symbol Sackgasse Sackgasse.

Verkehrsanbindung

Der Brechtweg befindet sich in der Siedlung Ennsfeld, etwas südlich der Wiener Straße, welche über Siedlungsstraßen erreicht werden kann. Diese wiederum ist Teil der überregionalen B 1 Wiener Straße. Autobahnanbindungen befinden sich an den Anschlussstellen Symbol Autobahn Asten (östlich) oder Symbol Autobahn Ansfelden (westlich).

Öffentlicher Verkehr

Die nächstgelegene Haltestelle des öffentlichen Verkehrs ist die Haltestelle Symbol Haltestelle Hartheimer Straße (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 2, N82, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 104, 106). Sie befindet sich nordwestlich des Brechtwegs.

Einzelnachweise