Fadingerplatz


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fadingerplatz ist eine Straße im Linzer Bezirk Ebelsberg. Er befindet sich im Ortszentrum von Ebelsberg und hat eine Fläche von ungefähr 90x35 Metern (inklusive der eingebunden Wiener Straße). Die Straße wurde 1938 (und nach dem Zweiten Weltkrieg offiziell wieder 1954) nach dem Führer im oberösterreichischen Bauernkrieg, Stephan Fadinger, benannt, der 1626 in Ebelsberg starb[1].

Lage

Der Fadingerplatz befindet sich im Ortszentrum von Ebelsberg, südwestlich des Schlosses Ebelsberg. Die Wiener Straße quert den Platz auf seiner Nordost-Seite. Auch die Gleise der Straßenbahnlinie 2 queren den Platz. Südwestlich zweigt die Badergasse ab.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Am Platz befindet sich die Haltestelle Ebelsberg (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png 2, N82 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 11, 19).

Einrichtungen

Einzelnachweise

  1. linz.at/strassennamen: Fadingerplatz
Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.