Urbanskistraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Urbanskistraße
Straße in Linz
statistischer Bezirk Pöstlingberg
Katastralgemeinde KG Pöstlingberg
Nutzung Mehrfamilienhäuser
Die Karte wird geladen …

Die Urbanskistraße ist eine Straße im Linzer Bezirk Pöstlingberg. Sie führt auf einer Länge von etwa 150 Metern von der Hagenstraße in nordöstliche Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1965 nach Josef Urbanski (1846-1903), dem geistigen Vater der Pöstlingbergbahn, benannt[1]. An der Urbanskistraße befinden sich Mehrfamilienhäuser.

Trasse

Die Urbanskistraße zweigt in nordöstlicher Richtung von der Kreuzung Hagenstraße-Schablederweg ab. Die Straße schwenkt in weitem Bogen in nördliche Richtung. Nach rund 150 Metern endet die Urbanskistraße als Symbol Sackgasse Sackgasse.

Verkehrsanbindung

Von der Urbanskistraße kann über die Hagenstraße das Zentrum von Urfahr und die dortige B 127 Rohrbacher Straße erreicht werden.

Öffentlicher Verkehr

Nur wenige Meter südlich der Urbanskistraße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Tiergarten (Sinnbild Straßenbahn StVO.svg.png PBB, 200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 150).

Bilder

Einzelnachweise