Stefan Meusburger


Aus LinzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stefan Meusburger (* 1962 in Salzburg) ist Linzer Mediziner. Er war 2003-2011 Landessanitätsdirektor und ist seit 1. Jänner 2012 zunächst ärztlicher Leiter des Krankenhauses der Elisabethinen, nach dessen Fusion ärztlicher Leiter des Ordensklinikum Linz.

Leben

Meusburger studierte in Innsbruck und Wien Medizin und ist ausgebildeter Arzt für Allgemeinmedizin und Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin. Darüber hinaus ist er akademisch geprüfter Krankenhausmanager und absolvierte 1997/98 ein Post-Graduate Studium „Health Services Management“ in London (Abschluss mit „Master of Science“).[1]

Er war an der Universitätsklinik in Innsbruck und am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz tätig. 1999 bis 2003 war er bei den "Schwestern" zuständig für den Bereich der Qualitätssicherung[2]. Ab Jänner 2000 war er auch kooptierter Vorstand des Krankenhauses. Mit Jänner 2003 wurde er Landessanitätsdirektor im Amt der OÖ. Landesregierung.[1]

Mit 1. Jänner 2012 trat er seine neue Stelle als ärztlicher Leiter des Elisabethinen-Krankenhauses an[3] Nach der Fusion Liesln mit den Barmherzigen Schwestern zum Ordensklinikum Linz wurde er ärztlicher Leiter des fusionierten Krankenhauses.

Privates

Meusburger wohnt in Linz-Urfahr. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.[4]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Neuer Landessanitätsdirektor in Oberösterreich, Gesunde Gemeinde Februar 2003
  2. Elisabethinen-Direktor radelt jeden Tag ins Büro, Oberösterreichische Nachrichten, 27. Jänner 2012
  3. Dr. Stefan Meusburger, MSc., wird Ärztlicher Direktor im Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH
  4. Der Rollentausch des Herrn Direktor, Oberösterreichische Nachrichten, 29. September 2011
Foto.png
Diesem Artikel fehlt noch ein aussagekräftiges Foto. Wenn Sie dem LinzWiki ein Foto zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies unter Spezial:Hochladen auf den Server laden. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Urheberrechte und laden Sie nur selber gemacht Fotos hoch! Weitere Informationen finden Sie unter LinzWiki:Fotos.