Schiefersederweg

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …
Schiefersederweg, Blick von der Harbacher Straße Richtung Norden
Schiefersederweg, Blick von der Harbacher Straße Richtung Norden

Der Schiefersederweg ist eine Straße im Linzer Bezirk Pöstlingberg. Er führt auf einer Länge von etwa 550 Metern von der Harbacher Straße in nördliche Richtung und endet als Sackgasse. Die Straße wurde 1943 nach dem gleichnamigen Bauerngut benannt[1].

Trasse

Der Schiefersederweg zweigt in nördlicher Richtung von der Harbacher Straße ab. Nordöstlich zweigen In der Aichwiesen und Im Neubruch ab, nördlich der Holzörtlweg. Der Schiefersederweg schwenkt hier in westliche, später wieder in nordnordwestliche Richtung. Er endet schließlich als Sackgasse.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Beim südlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Aichwiesen (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 102).

Einrichtungen

Einzelnachweise