Marienberg

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marienberg
Straße in Linz
Marienberg, Blick von der Magdalenastraße Richtung Norden
Marienberg, Blick von der Magdalenastraße Richtung Norden
statistischer Bezirk: St. Magdalena
Die Karte wird geladen …

Marienberg ist eine Straße im Linzer Bezirk St. Magdalena. Sie führt auf einer Länge von etwa 750 Metern von der Magdalenastraße bis zur Leonfeldner Straße. Die Straße wurde 1954 nach dem im Jahre 1848 als Wasserheilanstalt entstandenen gleichnamigen Landgut benannt[1].

Trasse

Die Straße Marienberg zweigt bei der Spitzkehre der Magdalenastraße in nördlicher Richtung ab. Sie schwenkt in nordwestliche Richtung, dabei zweigt der Breinbauerweg nördlich ab. Die Straße schwenkt nach Norden, dann wieder nach Nordwesten. Der Breinbauerweg mündet wieder, von Osten kommend, ein. Der Schlagerweg zweigt südlich ab. Nördlich zweigt die Kelsenstraße ab. Der Marienberg überquert den Haselbach und endet unmittelbar danach an der Leonfeldner Straße.

Verkehr

Öffentlicher Verkehr

Beim südöstlichen Ende der Straße befindet sich die Haltestelle Symbol Haltestelle Marienberg (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 101), beim nordwestlichen Ende die Haltestelle Symbol Haltestelle Winklerbrücke (200px-Sinnbild Kraftomnibus.svg.png 38).

PKW-Verkehr

Für Autofahrer ist die Durchfahrt von St. Magdalena bis zur Leonfeldner Straße in beiden Richtungen nicht gestattet.

Einrichtungen

Bilder

Einzelnachweise