Landesverwaltungsgericht

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Karte wird geladen …
Landesverwaltungsgericht an der Volksgartenstraße
Landesverwaltungsgericht an der Volksgartenstraße

Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich ist das Landesverwaltungsgericht für das Bundesland Oberösterreich. Es hat seinen Sitz in Linz an der Volksgartenstraße. Das Gericht wurde per 1. Jänner 2014 neu eingerichtet (Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012).

Zuständigkeit

Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich überprüft die Tätigkeit und Entscheidungen der öffentlichen Verwaltung und bietet Rechtschutz bei Untätigkeit der öffentlichen Verwaltung. Insbesondere erkennt es seinem (verfassungs-)gesetzlichen Auftrag entsprechend über Beschwerden[1]:

  • gegen den Bescheid einer Verwaltungsbehörde wegen Rechtswidrigkeit,
  • gegen die Ausübung unmittelbarer Befehls- und Zwangsgewalt wegen Rechtswidrigkeit,
  • wegen Verletzung der Entscheidungspflicht einer Verwaltungsbehörde sowie
  • in sonstigen Angelegenheiten, die ihnen durch Gesetz zugewiesen werden (z. B. Vergabewesen).

Daten

Vom Gericht werden rund 4000 Fälle jährlich behandelt. Die durchschnittliche Dauer eines Verfahrens beträgt drei Monate.

Dem Landesverwaltungsgericht sind 36 Richterinnen und Richter sowie 19 Laienrichterinnen und Laienrichter zugeordnet (Stand: 2/2018)[2]. Die Geschäftsstelle besteht aus 52 nichtrichterlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.[1]

Kontakt

Die Adresse des Landesverwaltungsgerichts lautet:

Landesverwaltungsgericht Oberösterreich
Volksgartenstraße 14
4021 Linz

Telefon Allgemein: (+43 732) 7075 - 0
Telefon Informationsstelle: (+43 732) 7075 -18004
Fax: (+43 732) 7075 - 218018
E-Mail: post@lvwg-ooe.gv.at

Quellen

Weblinks