HAK Rudigierstraße

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Linz, Rudigierstraße
Schultyp: Handelsakademie u.A.
Anschrift: Rudigierstraße 6
PLZ: 4020
Ort: Linz
Schulträger: Republik Österreich
Gründungsjahr: 1882
Schülerzahl: ca. 690
Schulleiter: Dir. Mag. Wolfgang Rupprecht
Webseite: www.hak-linz.at
Die Karte wird geladen …

Die Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Linz, Rudigierstraße (kurz oft: HAK Rudigierstraße), auch Linz International Business School (Libs) ist eine BHS in Linz. Sie befindet sich an der Rudigierstraße im Bezirk Innere Stadt.

Geschichte

Am 1. Oktober 1882 wurde die Handelsakademie Linz als vierte Handelsakademie in der damaligen österreich-ungarischen Monarchie gegründet. Sie war ursprünglich in der Hofgasse (Haus Nummer 23) untergebracht. Durch steigende Schülerzahlen wurde das Gebäude zu klein und ein Neubau in der Rudigierstraße notwendig, der maßgeblich vom Handeösgremium getragen wurde. Das neue Gebäude konnte 1901 bezogen werden.

Kriegsschäden konnten zum Großteil bereits im Jahr 1945 wieder repariert werden. Aufgrund steigender Schülerzahlen in den 1950er-Jahren wurde 1958 ein weiteres (drittes) Stockwerk errichtet und das Gebäude in den Jahren 1959 bis 1961 umfassend saniert und erweitert. Erneut saniert wurde das Gebäude 2005.[1]

Daten

Rund 690 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule in 32 Klassen (Stand: 12/2016) [2].

Bildung

  • Handelsakademie (5-jährig, Matura; auch als Abendschule)
  • Handelsschule (3-jährig)
  • Kolleg (2-jährig)

Bekannte Absolventen

Einzelnachweise

Weblinks