Eike Baum

Aus LinzWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eike Baum (* 1935 in Inn bei Eferding; † 28. Oktober 2019) war oberösterreichische Schauspielerin.

Leben

Eike Baum besuchte die Schule in Eferding, Gmunden und Wien. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie am Reinhardt-Seminar in Wien.

Als Schauspielerin war sie zunächst (1961) am Kellertheater Linz, ab 1962 am Landestheater Linz tätig. Sie arbeitete auch für den ORF Oberösterreich. Baum hatte einen Lehrbeauftragte für Sprecherziehung an der PädAk Linz. Darüber hinaus war sie 1989-2000 als Professorin für Sprecherziehung und Dramatischen Unterricht an der Anton-Bruckner-Privatuniversität (damals noch Bruckner-Konservatorium) tätig.

Nach ihrer Pensionierung 2001 war sie an freien Bühnen tätig, unter anderem an der bühne04 und dem Theater des Kindes.

Privates

Eike Baum war seit 1957 mit dem Schauspieler Herbert Baum verheiratet. Sie hatten drei Söhne, Andy Baum (Musiker), Martin Baum (Regisseur) und Thomas Baum (Autor).

Auszeichnungen

  • Kulturmedaille des Landes Oberösterreich
  • Bühnenkunstpreis 2010 des Landes Oberösterreich

Quellen